Grifon - Schutzzentrum für Greifvögel, Sveti Juraj / Senj
Grifon - Schutzzentrum für Greifvögel, Sveti Juraj / Senj

Über uns

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Population der letzten Gänsegeier vor dem Aussterben zu bewahren, sowie die Rückkehr der in Kroatien ausgestorbenen Geierarten vorzubereiten. Ausserdem setzen wir uns für weitere gefährdete Greifvogelarten und den Erhalt der wertvollen Naturschutzgebiete in Kroatien ein.

Das langfristige Ziel des Vereins Grifon ist es, die letzte kroatische Population der Gänsegeier zu erhalten und die Bedingungen für ihre Rückkehr zu den Kvarner-Inseln und ihren ehemaligen Lebensräumen bzw. Kolonien, aus denen sie ausgestorben sin (Učka, Paklenica, Zrmanja, Krka usw.) zu schaffen.

 

Auch bemühen wir uns, die Bedingungen für die Rückkehr der national ausgestorbenen Arten zu erreichen: Schmutzgeier (Neophron percnopterus), Mönchsgeier (Aegypius monachus) und Bartgeier (Gypaetus barbatus).

 

Der Verein Grifon spielt eine besondere Rolle bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten über die gefährdetsten Greifvögel in Kroatien, in der Erziehungsarbeit für Schulkinder und die Aufklärung der breiten Öffentlichkeit über die Bedeutung der Greifvögel und ihre wichtige Rolle in der Natur.